5 schönste Deko-Ideen fürs Wohnzimmer
5 schönste Deko-Ideen fürs Wohnzimmer
5 / 2 Bewertung(en)

Das Wohnzimmer ist eines der wichtigen Zimmer im Haus oder Wohnung. Es ist das Erste, was die Gäste sehen, wenn sie das Haus eintreten. Damit macht man den ersten Eindruck und zeigt eigene Gastfreundschaft. Anders gesagt ist das Wohnzimmer die Visitenkarte jeder Wohnung.

Das Wohnzimmer kann verschiedene Funktionen erfüllen. Jeden Abend sammeln sich hier alle Familienmitglieder, besprechen die Neuigkeiten und wichtige Fragen, veranstalten die Partys und erholen sich nach dem schwierigen Arbeitstag. Deshalb soll dieses Zimmer groß, geräumig und komfortabel sein. Alle Details sind im Inneren wichtig.

In diesem Artikel macht man sich mit den besten Design-Ideen des Wohnzimmers in der modernen Wohnung. Die Ideen beziehen gründen sich auf die richtige Wahl und Kombination von Möbel, Accessoire sowie Farben und Beleuchtung.

Was für Möbelstücke schaffen den besten Dekor?

Das Wohnzimmer kann groß oder klein sein. Die Größe des Raums spielt dabei keine Rolle. Alles, was man dort stellen oder legen möchte, ist wirklich von Bedeutung. Es ist klar, dass dieser Raum meistens für viele Personen vorgesehen wird. Dennoch entsteht eine Frage: Sollen sich viele Möbelstücke dort befinden?

In der Regel empfehlen die Designer, nicht so viele Stühle oder Sessel im Wohnzimmer zu stellen. Die Gäste, die darauf sitzen, fühlen sich dabei einsam. Es scheint, dass man sich in einem Büro sitzt. Dabei kann man über die angenehmen seelischen Gespräche vergessen.

In einem modernen Wohnzimmer soll ein Sofa mit Kissen und Decke an einer Ecke stehen. Dieses Möbelstück findet man immer gemütlich und geräumig. Einige Gäste gleichzeitig können sich dort platzieren. Das Sofa kann als Mittel der Zonierung dienen, wenn man den großen Raum visuell nach einigen Teilen verteilen möchte.

Noch ein Platz, wo man bequem sitzen und sich erholen kann, ist ein Sessel. Das ist eigentlich ein kleines Sofa für eine oder zwei Personen. Damit kann man eine intime romantische Zone schaffen. Der Sessel kann auch ein buntes Detail des Raums dienen, wenn es mit einem bunten Textil bedeckt ist.

Als ein nettes Dekoelement dienen auch die Polsterhocker. Das sind die kleinen, nicht hohen Stühle ohne Rücken. Sie schaffen die zusätzlichen Sitzplätze. Im Regelfall sitzen die Kinder darauf. Daneben kann man die Sitzsäcke erwerben, die keine Beine haben und sehen wirklich wie die Säcke aus. Man kann diese in andere Zimmer ziehen.

Farben sind im Wohnzimmer von Bedeutung!

Die Wahl der Farben in jedem Zimmer des Hauses hängt von der Energetik der Leute ab, die dort wohnen. Es können nur die Pastellfarben oder nur die bunten Farben in allen Dekor-Details gesehen werden. Es gibt eigentlich heutzutage keine festen Regeln, wie die Farben im Zimmer richtig verbunden werden müssen. Meistens wählt man eine Mischung der Farben, die sich untereinander verbinden können, um eine Design-Idee zu verwirklichen.

Populär wird die Mischung von Grau, Blau und Gelb und ihren Farbtönen. Diese Farben kann man in Möbel, Wänden und Accessoires. Damit erfrischt man das Zimmer, macht man es luftig und erweitert den Raum. Solche Farbmischung eignet sich für kleine Wohnzimmer.  

Das blaue oder graue Zimmer kann man mit den bunten Details wie gelbe und weiße Kissen, Teppich in Violett, hellgrüne Tischdecke. Sie genießen die Aufmerksamkeit der Gäste und schaffen die Kontrastwirkung, die den individuellen Stil des ganzen Raums unterstreichen.   

Die ungewöhnliche Farbmischung kann eine riskante Entscheidung sein, damit der Besitzer der Wohnung seine Individualität sowie Charakter zeigen kann.

Die Beleuchtung des Zimmers spielt eine Rolle

Wenn die Deko-Idee schon bekannt ist und man schon das Möbel sowie Farben gewählt hat, sollte man auch eigene Aufmerksamkeit der Beleuchtung des Zimmers schenken. Die Wahl der Lampen für Wohnzimmer hängt von ihrer Größe und Deckenhöhe ab.

Für die kleinen Räume sollte man die indirekte Beleuchtung verwenden. Es können die Stehlampe oder Wandleuchte. Man auch die dekorativen beleuchtenden Elemente wie Laterne auf der Wand hängen oder diese auf dem Tisch stellen. Wenn es die Bilder an den Wänden hängen, kann man auch die Beleuchtung der Bilder machen. Es schafft einen mysteriösen Effekt. Die Tischlampen in Form von Buch sind auch populär.

Wenn das Zimmer groß ist, soll man die großen Beleuchtungsgeräte verwenden, die man im Zentrum der Decke befestigen kann. Eine der besten Varianten ist Kerzenkrone. Eine solche Lampe schafft einen romantischen Effekt. Dabei wird das ganze Zimmer beleuchtet. Es ist wichtig, da dort sich viele Leute befinden können.

Es wäre besser, mehrere Beleuchtungsquellen zu verwenden. Das natürliche Licht aus den Fenstern wird durch kleine Lampen auf dem Boden, an der Wand oder an den Bücherregalen ergänzt.

Natürliches Design mit Pflanzen

Es ist empfohlen, das Wohnzimmer mit Details und Möbel nicht zu überladen. Man sollte sich besser auf die Bilder oder Kissen verzichten. Dennoch sollte man die Innenansicht mit Pflanzen ergänzen. Sie können die Luft im Zimmer erfrischen. Dabei wird die grüne Farbe der Pflanzen für Augen angenehm. Sogar ein Topf mit kleinen Blumen kann die Umgebung fröhlicher und gemütlicher machen.

Wenn es im Zimmer die leeren Ecken gibt, kann man dorthin die Blumen platzieren. Dabei sollte man nicht vergessen, dass alle Pflanzen das Licht mögen und müssen jeden Tag gepflegt werden. Wer damit kein Problem hat, kann sicher den Dekor des Raums mit Pflanzen ergänzen.

Nicht nur die Pflanzen selbst, sondern auch die originellen Blumentöpfe können den Raum schmücken. Mit Textil und Plastik kann man selbstständig die Töpfe dekorieren.

Nicht selten schmückt man das Zimmer mit den Schnittblumen in den stilvollen Vasen. Man kann die Vasen auf dem Fensterbrett oder Tisch stellen. Ein Minus eines solchen Dekors besteht darin, dass man diese mit den neuen tauschen muss.

Wenn die Idee mit Pflanzen in Töpfen oder Schnittblumen gefällt nicht, kann man die künstlichen Pflanzen verwenden. Diese sehen als natürlichen Blumen aus und verlangen aber keine Pflege. Dennoch sammeln sie zu viel Staub. Das ist aber keine gute Idee für Allergiker.

Stilvolle Elemente des Dekors: Accessoires

Die Accessoires für Wohnzimmer kann man per Hand schaffen oder in einem speziellen Laden erwerben. Diese Dinge haben verschiedene Formen und Größen, werden aus Plastik, Metall, Textil oder Glas hergestellt werden. Das Wichtigste ist darin, dass sie sich an dem Dekor des Zimmers passen müssen.

Es können ein oder zwei Bilder an den Wänden oder die Statuette in Form des Menschen oder Tieres sein. Nicht selten benutzt man dafür auch die Kerzen aus Paraffin oder elektrische Kerzen. Die alte Uhr oder Vase sind auch die perfekten Dekor-Elemente.

An der Wand hängt man sehr oft viele Familienfotos. Das ist eine perfekte Idee für großes Familienhaus. Daneben kann man auch die alten Bilder hängen, die von den Kindern gemalt wurden. All dies dient als hervorragende Accessoires, die die glücklichen Beziehungen in der Familie zeigen können. Sie schaffen Gemütlichkeit, Atmosphäre der Wärme, Verständnis und Liebe im ganzen Haus.    


Ähnliche Beiträge

Welche Tapete passt in die Küche?

Welche Tapete passt in die Küche?

Für viele ist die Wahl der Küchentapeten sehr schwer. Dabei sollte man das Design des ganzen Hauses berücksichtigen. Außerdem spielen die Qualität und Praktikabilität der Tapeten eine wesentliche Rolle. Früher wurden die Wände in der Küche mit der Farbe gestrichen. Es erlaubte, die Verschmutzung der Wände zu vermeiden. Mit Wasser und Waschmitteln konnte man sie…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.