Dampfdusche Test 2021: Die besten 5 Dampfduschen im Vergleich
Dampfdusche Test 2021: Die besten 5 Dampfduschen im Vergleich
5 / 1 Bewertung(en)
Home Deluxe
Home Deluxe
180 x 130 x 220 cm
ANTI-KALK-SYSTEM
VERRIEGELUNGSSYSTEM
Black Luxory XL
Black Luxory XL
120 x 90 x 220 cm
Große Spiegelfläche
Holzoptik gehaltene Boden
EAGO DZ961-1F8
EAGO DZ961-1F8
1500 x 900 x 2265
Radio, Farblicht
Entkalkungsfunktion
MYBDCEPRD
MYBDCEPRD
Ausziehbaren Füßen.
Magnetverschluss
Ergonomischer Rückenlehne
EAGO DA328HF3
EAGO DA328HF3
1500x1000x2200mm
Radio, Farblicht
Rückwand weiß

Wählen Sie die besten Dampfduschen

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Dampfduschen

3 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

33.33% der Benutzer wählten Home Deluxe , 33.33% Black Luxory XL, 0.00% EAGO DZ961-1F8, 0.00% MYBDCEPRD und 33.33% EAGO DA328HF3. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Dieser unvoreingenommene Kaufratgeber für Dampfduschen zeigt, wie man die beste Dampfdusche kauft oder baut.

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass sich Ihr Badezimmer ganz einfach in ein luxuriöses Sauna-Spa verwandeln lässt? Mit Dampfduschgeneratoren ist das kein ferner Traum mehr!

Dampfduschen können Ihrem Bad eine sehr luxuriöse und entspannende Note verleihen. Was ist nach einem langen, harten Arbeitstag entspannender als eine einstündige Dampfsession? Um dies zu genießen, benötigen Sie jedoch einen Dampfgenerator.

Dampfduschen sind in Fitnessstudios und Fitnessclubs seit Jahrzehnten beliebt, da sie zur Entspannung der Muskeln beitragen, schmerzende Gelenke lindern und müde Körper beleben.

Seit Tausenden von Jahren gilt das Baden in Dampf als Mittel zur Reinigung, Heilung, Entspannung und Verjüngung. Dieses Ritual wurde auf der ganzen Welt und in vielen verschiedenen Formen praktiziert – von aufwendigen kohlebefeuerten Gymnasien im alten Griechenland bis hin zu japanischen Onsen mit Quellwasserbecken, die durch vulkanische Hitze gespeist werden. Dank moderner Technologie können Sie die Vorteile des Dampfes jederzeit auch zu Hause genießen. Wir haben diesen Leitfaden zusammengestellt, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Komponenten für Ihre Dampfdusche zu helfen.

Heute konzentrieren sich die Hersteller von Dampfduschen auf den heimischen Wellness-Markt und bieten Hausbesitzern eine Reihe von Produkten an, die von kompletten Dampfduschen bis hin zu Geräten reichen, mit denen eine herkömmliche Dusche um Dampffunktionen ergänzt werden kann. Diese Produkte bieten eine großartige Möglichkeit, Dampfduschen in privaten Badezimmern zu installieren und so für ultimativen Komfort und Luxus zu sorgen.

Da Dampfduschen in deutschen Haushalten relativ neu sind, wissen die meisten Hausbesitzer nicht viel darüber, worauf sie beim Kauf achten müssen. Dieser Kaufratgeber für Dampfduschen hilft Ihnen bei der Auswahl.

Wir wissen, dass das leichter gesagt als getan ist. Die Wahl der idealen Dampfdusche aus der Fülle der Möglichkeiten ist eine ziemliche Aufgabe. Um Ihnen zu helfen, haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt. Sie finden eine detaillierte Beschreibung der 5 besten Produkte mit ihren Vor- und Nachteilen. Außerdem gibt es einen beigefügten Kaufratgeber, der Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen soll.

Also, ohne weitere Verzögerung, lassen Sie uns direkt eintauchen.

Grundlagen der Dampfdusche

Eine Dampfdusche ist im Wesentlichen ein kleiner, geschlossener Raum mit einem Dampfgenerator und einer dampfdichten Tür. Der Dampfgenerator erhitzt Wasser zum Kochen und gibt dann den entstehenden Dampf in den geschlossenen Raum ab. Die Wände, die Decke und der Boden einer Dampfdusche sind mit Fliesen oder einem anderen Material bedeckt, das für heiße, feuchte Dämpfe undurchlässig ist.

Im Inneren der Dusche befindet sich ein Sitz oder eine Bank, auf der Sie sich entspannen können, während Sie das Dampfbad genießen. Darüber hinaus dienen fast alle Dampfduschen auch als normale Duschen mit einer Wassersteuerung und einem oder mehreren Duschköpfen.

Jede Dampfdusche benötigt einen Generator zur Dampferzeugung, einen Dampfkopf zur Dampfabgabe und eine Kabine, die den Dampf einschließt. Um die Konfiguration der Dampfdusche zu vereinfachen, sind komplette Bausätze erhältlich. Zusätzliche Funktionen wie spezielle Beleuchtung, Duftöldiffusoren und Soundsysteme können hinzugefügt werden, um Ihr System individuell zu gestalten.

Ist eine Dampfdusche das Richtige für Sie?

Der Kauf einer Dampfdusche ist nicht mit dem Kauf einer Waschmaschine zu vergleichen. Zusätzlich zu den Kosten für das Gerät müssen Sie auch mit den Kosten für die Installation rechnen. Da ein Dampferzeuger eine enorme Menge an Feuchtigkeit in die Luft abgibt, muss die Duschkabine – und damit auch das Badezimmer – individuell gestaltet werden, um Schimmel und/oder Feuchtigkeitsschäden zu vermeiden.

Menschen mit bestimmten Erkrankungen – wie Bluthochdruck und Diabetes – sollten keine Dampfduschen benutzen, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren. Schwangere Frauen und sehr kleine Kinder sollten niemals eine Dampfdusche nehmen.

Die Vorteile der Dampfdusche

Gutes Gefühl

Die Wärme und Feuchtigkeit, die ein Dampfbad erzeugt, hilft Ihrem Körper, Giftstoffe abzubauen, verbessert die Durchblutung, baut Stress ab und hebt die Stimmung. Ein Dampfbad kann Muskelkater lindern, Milchsäure nach dem Training abbauen und den Stoffwechsel ankurbeln, so dass es ein idealer Begleiter für Ihr Sport- und Wellenessprogramm ist. Es kann auch ein Gefühl des Wohlbefindens vermitteln und einen besseren Schlaf fördern.

Historisch gesehen wird das Dampfbad mit anschließendem Abspülen oder Eintauchen in kühles Wasser als ein Mittel zur Linderung von Arthritis und Gelenkschmerzen angeführt.

Gutes Aussehen

Ein Dampfbad öffnet die Poren der Haut, reinigt sie gründlich, entgiftet sie und spendet ihr Feuchtigkeit. Es kann auch zu einer gründlicheren, glatteren Rasur beitragen. Regelmäßige Dampfbäder können die allgemeine Hautgesundheit verbessern und sogar gegen Cellulite helfen.

Bonus: Nutzen Sie den Dampf, um Falten aus Ihrer Kleidung zu lösen. Hängen Sie Ihr Kleidungsstück einfach für ein paar Minuten in die dampfende Kabine.

Leichtes Atmen

Dampf öffnet die Atemwege, um Allergie- und Erkältungssymptome zu lindern, die Nebenhöhlen zu befreien, wunde und trockene Kehlen zu beruhigen und Bronchialverstopfungen zu lösen.

Überlegen Sie sich Ihre Optionen

Sie können eine Dampfdusche als einbaufertigen Bausatz kaufen. Sie können aber auch einen Dampfgenerator kaufen und ihn in eine maßgefertigte Kabine einbauen. Zunächst müssen Sie sich entscheiden, ob Sie eine vorgefertigte Dampfdusche oder eine maßgefertigte Dampfdusche wünschen. Wenn Sie eine Dampfdusche nach Maß einbauen möchten, müssen Sie sich außerdem für den richtigen Typ von Dampfgenerator entscheiden, den Sie kaufen möchten.

Modulare Dampfduscheinheiten

Der Kauf einer modularen Dampfdusche ist die schnellste und einfachste Möglichkeit, eine neue Dampfdusche zu bekommen. Vorgefertigte modulare Komplett-Dampfduschen verfügen in der Regel über integrierte Türen, geformte Sitze, Dampfspender, mehrere Duschköpfe und mehr.

In einer solchen Einheit können Sie entweder ein Dampfbad oder eine normale Dusche genießen – und einige Dampfduschen haben sogar eine Whirlpool-Badewanne im Boden.

Modularer Aufbau der Einheit

Diese wasserdichten Abdeckungen aus leicht zu reinigendem Acryl verhindern, dass Wasserdampf in den Rest des Badezimmers entweicht, wo er Wände, Tapeten und Farbe beschädigen könnte.

Die Grundgrößen und -konfigurationen passen in den Raum einer herkömmlichen Badewannen-/Duscheinheit. Daher ist es nicht unbedingt erforderlich, eine vorhandene Badewanne durch eine Dampfduscheinheit zu ersetzen. Die meisten bieten eine einfache Installation und einen einfachen Anschluss an die Rohrleitungen.

Farben und Stile der modularen Dampfdusche

Erwarten Sie nicht zu viel Farbauswahl. Die meisten modularen Dampfduschen sind in Weiß oder Off-White erhältlich. Achten Sie auf ein Modell mit strukturiertem Boden, um die Gefahr des Ausrutschens zu verringern.

Modulare Acryleinheiten fügen sich optisch oft nicht so nahtlos in ein Badezimmer ein wie maßgefertigte Dampfduschen, bei denen dieselben Fliesen, Steine oder andere Materialien verwendet werden wie in anderen Bereichen des Raums.

Das Material der Dampfdusche ist wichtig

Naturstein, Keramikfliesen und künstliche Materialien wie Glasfaser oder Acryl haben alle unterschiedlichen Eigenschaften, die sich auf die Wärmeübertragung auswirken. Da Marmor beispielsweise ein poröses Material ist, braucht er länger zum Aufheizen als Keramikfliesen. Duschen mit Marmoroberflächen erfordern einen größeren Dampferzeuger als solche aus anderen Materialien.

Leitfaden für den Kauf von Dampfduschen

Jetzt, wo Sie über die besten Dampfduschen auf dem Markt gelesen haben, haben Sie sicher eine gute Vorstellung davon bekommen. Wir verstehen jedoch, dass Sie immer noch nicht alle Verwirrungen beseitigt haben.

Um eine richtige Entscheidung zu treffen, reicht es nicht aus, nur über die Produkte Bescheid zu wissen. Sie müssen auch ein paar andere Dinge berücksichtigen, die sehr wichtig sind, damit Sie die Dampfdusche gut genießen können.

In diesem Abschnitt werden wir ein paar dieser Faktoren besprechen. Schauen wir mal, welche das sind.

Konstante Temperaturen der Dampfdusche

Dies ist ein wichtiger Punkt, und gleichbleibende Temperaturen können sehr wohl einer der wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung für einen Dampferzeuger sein. Eine Dampfdusche ist ein feuchter Ort, und genau wie bei einer feuchten Umgebung spürt Ihr Körper Temperaturunterschiede sehr viel stärker.

Es gibt drei Hauptfaktoren, die sich auf die Stabilität Ihrer Dampftemperatur auswirken: die Art und Weise, wie die Dampftemperatur in der Dusche gemessen wird, die Art und Weise, wie neues Wasser in das System eingeleitet wird, und die Methode, die der Generator zur Erzeugung und Regulierung der Wärme verwendet.

Auswahl der Dampfduschen-Sensoren

Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Dampfduschen-Steuerung in der Lage ist, eine genaue Temperaturmessung vorzunehmen. Der erste Grund dafür, dass die Temperatur in der Dampfdusche nicht stimmt, ist, dass die Sensoren minderwertig sind oder sich nicht an der richtigen Stelle befinden. Um die gewünschte Temperatur genau zu treffen, wählen Sie am besten ein Steuerungssystem mit fortschrittlicher Sensortechnologie. Es ist viel einfacher, die richtige Temperatur zu erreichen, wenn Sie eine gute Vorstellung von der tatsächlichen Temperatur haben. 

Einführen von neuem Wasser in das System der Dampfdusche

Als Nächstes ist zu überlegen, wie stark die Temperatur nach Erreichen des Sollwerts schwanken wird. Sie wollen eine gleichmäßige Temperatur und keine, die um mehrere Grade schwankt. Wir wollen nun untersuchen, wie neues Wasser in das System eingeleitet wird. Es gibt zwei Methoden.

Viele Hersteller verwenden eine einfache Posenkonstruktion (wie in Ihrer Toilette), um ständig ein wenig neues Wasser in den Generator zu träufeln. Dies wird oft als konstanter Dampf bezeichnet. Diese Methode ist zwar nicht so genau wie die anderen Methoden, da es keine Rückkopplung mit der Umgebung der Dampfdusche gibt, aber sie reduziert die Auswirkungen des in das System eintretenden Frischwassers, da es sich um eine konstante kleine Wassermenge handelt. 

Fast alle anderen verwenden ein Magnetventil (elektromagnetisch), um zusätzliches Wasser in den Generator zu lassen. Dies ermöglicht eine bessere Kontrolle, und moderne Generatoren leiten das einströmende Wasser so um, dass ein ähnlicher Zufluss wie bei konstantem Dampf entsteht. Heutzutage ist dies also so gut wie kein Faktor mehr.

Methoden der Dampferzeugung

Die letzte Überlegung betrifft die Art und Weise, wie der Generator Dampf erzeugt und eine konstante Temperatur aufrechterhält. Alle Dampfgeneratoren müssen sich aus- und einschalten oder die Leistung reduzieren, wenn Sie nicht wirklich kochen wollen. Die einfachste Art, dies zu tun, ist ein einzelnes Heizelement, das ein- und ausgeschaltet werden kann. Um etwas mehr Kontrolle zu erhalten, können die Generatoren zwei oder mehr kleinere Heizelemente verwenden, die ein- oder ausgeschaltet werden können. Einige Marken verwenden eine Methode mit zwei Heizelementen, um Temperaturschwankungen auszugleichen. Sie schalten immer nur eines aus, so dass sie immer mit dem einen oder dem anderen Heizelement Dampf erzeugen. Manche nennen dies „weichen Dampf“.

Viele Hersteller verwenden eine Methode, die als Proportionaldampf bekannt ist. Proportionaler Dampf variiert die Leistung der mehreren Heizungen unter Verwendung der Raumtemperatur, des Sollwerts und komplizierter Algorithmen zur schnellen Einstellung von Leistungszyklen mit einem unterschiedlichen Anteil der Leistung. Diese Dampferzeuger verhalten sich sehr unterschiedlich, wenn sich der Raum schnell oder zu langsam aufheizt. Theoretisch ist das System niemals inaktiv (es produziert keinen Dampf).

Wasserverbrauch der Dampfdusche

Dies ist ein Merkmal, das fast jede Marke aufführt, aber in Wirklichkeit ist es nur ein Merkmal von Dampfduschen im Allgemeinen. Es ist eine Tatsache, dass eine Dampfdusche viel weniger Wasser verbraucht als eine herkömmliche Dusche oder Badewanne, die sie oft ersetzt. Die Unterschiede im Wasserverbrauch zwischen den verschiedenen Marken sind ziemlich gering.

Um eine bestimmte Menge an Dampf zu erzeugen, muss man Wasser kochen. Je größer Ihr Raum ist, desto mehr Wasser verbrauchen Sie. Um die gleiche Menge Wasser in der gleichen Zeit zu kochen, brauchen Sie einen größeren Generator. Wenn du länger duschst, verbrauchst du auch mehr Wasser. Es ist ganz einfach.

Einige Marken verfügen über eine automatische Entleerung-Funktion oder zusätzliche Optionen, die den Tank nach dem Gebrauch entleeren. Da Sie das ungenutzte Wasser ablassen, müssen Sie es bei der nächsten Dusche wieder auffüllen. Auch hier gibt es wirklichen Unterschiede zwischen den verschiedenen Marken.

Berücksichtigen Sie Ihr Gehäuse

Dank der modernen Dampferzeugertechnologie ist es nicht schwer, Dampf in eine bestehende Duschkabine einzubringen – aber sie muss geschlossen, isoliert und abgedichtet sein (Sie wollen doch nicht, dass Ihr Dampf entweicht, oder?). Wenn der Dampf nicht eingeschlossen ist, entweicht er in den Raum, verschwendet Wasser und Energie und bildet Kondenswasser, das die Wände und Schränke des Badezimmers beschädigen kann. Wenn Sie eine herkömmliche Duschtür haben, haben Sie Glück – Sie können sie beibehalten, müssen aber oben ein festes Paneel anbringen, damit die normale Öffnung über der Tür vollständig abgedichtet ist. Die meisten Unternehmen, die Duschtüren herstellen, können ein solches Paneel zu einem vernünftigen Preis anfertigen.

Aufwärmzeiten der Dampfdusche

Die Aufwärmzeit ist zwar kein Mythos, aber für einige Marken ein wichtiger Marketingfaktor, während sie für den Hausbesitzer auf lange Sicht vielleicht nicht so wichtig ist. In der Regel gibt es auch einen Kompromiss zwischen Energieeffizienz und schnellem Dampf auf der Grundlage der oben genannten Grundprinzipien.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um schnell Dampf zu erzeugen. Die erste ist die traditionelle Kesselmethode, genau wie der Heißwasserboiler in Ihrem Haus. Sie halten einen Tank mit warmem Wasser vor. Wenn Sie dann das Dampfgerät einschalten, braucht es nicht so lange zum Aufheizen, weil es das Wasser nicht so stark aufheizen muss. Die andere Methode besteht darin, Strom direkt durch das Wasser zu leiten, wodurch in etwa einer Minute Dampf erzeugt werden kann.

Fast alle Marken verfügen in ihren Spitzenmodellen über eine Methode zur schnellen Dampferzeugung. Wenn Sie auf der Suche nach sparsamem Dampf sind, können Sie vielleicht auf diese Funktion verzichten. Einige Marken bieten eine Warmstartoption an, für die ein Aufpreis zu entrichten ist. Einige haben den Expressdampf als Option. Wir denken, dass diese Funktion für einige wichtig ist, aber nicht für alle.

Leiser Betrieb der Dampfdusche

Leiser Betrieb ist etwas, das wir uns alle wünschen, aber es kann von besonderer Bedeutung sein, wenn Audio Teil Ihrer idealen Dampfduschenoase ist. Der Dampf selbst erzeugt ein gewisses Maß an Geräuschen, aber was Sie wirklich hören werden, sind die mechanischen Komponenten des Generators. Am häufigsten sind die Ventile zu hören, durch die das Wasser in den Generator oder zwischen den Kammern fließt.

Am leisesten ist das Ventil, das mit einem altmodischen mechanischen Schwimmer ausgestattet ist. Dieser kann zwar weniger zuverlässig sein als andere Lösungen, ist aber am leisesten. Alle anderen verwenden ein Solenoid zur Steuerung des Wasserflusses. Die neueren Solenoide sind immer noch sehr leise. Einige der Generatoren, die mit älteren Magnetspulen arbeiten, können ein hörbares Geräusch verursachen.

Qualität der Dampfdusche

Wenn Sie sich für die beste Dampfdusche zum Baden entscheiden, denken Sie daran, dass ein hoher Preis nicht immer eine gute Qualität garantiert.

Um sicherzustellen, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erwerben, sollten Sie Produkte mit einer dicken Glasabdeckung wählen. Idealerweise sollten Sie sich für Glas mit einer Stärke von 4-6 mm entscheiden.

Außerdem sollten Sie auf den Sockel achten. Damit soll sichergestellt werden, dass der Metallrahmen das Gewicht des Glases tragen kann. Wenn der Sockel nicht stabil ist, kann er ein dickes und schweres Glas nicht tragen. Wenn das der Fall ist, werden Sie anfälliger für Unfälle.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass billigere Duschen in der Regel keine langjährige Garantie haben.

Das Platzproblem der Dampfdusche

Der Raum, in dem Sie die Dampfdusche einbauen, ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines bestimmten Produkts. Bedenken Sie bei Ihrer Entscheidung, dass sich die Dusche und der elektrische Anschluss in unmittelbarer Nähe des Platzes befinden würden.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie bei der Gestaltung Ihrer Dampfdusche berücksichtigen sollten, ist die Belüftung. In der Dampfdusche sollten keine anderen Heizungs-, Belüftungs- oder Klimatisierungskomponenten vorhanden sein.

Wenn Sie nicht aufpassen, kann dies zu Unfällen führen. Wasser und Strom sind eine tödliche Kombination. Sie müssen einen separaten Platz in der Wand vorsehen, an dem Sie das Gerät zusammen mit allen anderen notwendigen Anschlüssen installieren können. Wenn Sie es richtig anstellen, können Sie die Leitungen verbergen, Ihren Baderaum schön aussehen lassen und ihn auch ziemlich sicher machen.

Höhe der Dampfdusche

Wenn Sie das Rätsel des Platzes gelöst haben, kommt als Nächstes die Höhe. Die Höhe ist ein Schlüsselelement, das darüber entscheidet, wie gut Ihr Dampfduschen-Erlebnis tatsächlich ausfällt. Oft befinden sich Dinge wie Ventilatoren, Radios und andere Kabel über Ihrer Dusche.

Daran sollten Sie denken, wenn Sie entscheiden, wo Sie Ihre Dusche aufstellen wollen. Wenn Sie ein Dampfduschgebläse haben, achten Sie darauf, dass Sie es in der richtigen Höhe installieren, damit es richtig funktioniert. Falls Sie nicht wissen, wie Sie das verstehen sollen, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Lieferanten zu wenden.

Luxuriöse Extras für Ihre Dampfdusche

Jetzt kommen wir zu dem letzten Schritt. Sie müssen Hersteller, Steuerungen und Generatoren auswählen, die die von Ihnen gewünschten Funktionen unterstützen. 

Die zusätzlichen Funktionen Ihrer Dampfdusche sind der schönste Teil des ganzen Prozesses. Wenn Ihnen die Funktionen nicht wichtig sind, bieten die meisten Hersteller einfache Dampflösungen an, mit denen Sie eine Menge Geld sparen können. Diese zusätzlichen Funktionen können die Kosten in die Höhe treiben, tragen aber auch dazu bei, dass Ihre Dampfdusche eine echte Oase und nicht nur ein funktionaler Teil Ihres Badezimmers ist. Wenn Sie nur auf der Suche nach funktionalem Dampf sind, sollten Sie neben dem Preis auch die Temperaturkonstanz und die Qualität der Verarbeitung berücksichtigen.

Es gibt ein stilvolles Sortiment an Dampfduschen-Zubehör, das zu der von Ihnen gewählten Verkleidung passt. Von beschlagfreien Spiegeln bis hin zu speziellen Leuchten und Duschsitzen – Hersteller hat an alles gedacht, damit Sie Ihre Dampfdusche zu Ihrem ganz persönlichen Heiligtum machen können.

Für ein umfassendes sensorisches Erlebnis ist eine Vielzahl von optionalen Zusatzleistungen erhältlich:

Licht

Leuchten, die speziell für die Verwendung in der Nassdampfdusche ausgelegt sind, sind in einer Vielzahl von Ausführungen und Designs erhältlich. Bei den Chromotherapie-Modellen kann der Benutzer aus einer Reihe von Farben wählen, mit denen er seine Stimmung beeinflussen kann – von beruhigendem Blau über kreativitätsförderndes Orange bis hin zu meditativem Violett und mehr. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Beleuchtungskörper dampfdicht sind. 

Musik

Speziell für den Einsatz in Duschen entwickelte Lautsprecher und Soundmodule ermöglichen es Ihnen, Ihr Ritual mit Musik zu untermalen. Es gibt Lautsprecher, die an die meisten Musikquellen angeschlossen werden können, und einige Systeme können mit Ihren drahtlosen Geräten gekoppelt werden.

Düfte

Die Aromatherapie nutzt Düfte, um die Stimmung zu beeinflussen und das Wohlbefinden zu fördern. Die ätherischen Öle werden aus natürlichen Quellen extrahiert und dann in die Luft verteilt. Lavendel wird eine beruhigende Wirkung nachgesagt, während Minze anregend und Eukalyptus erfrischend wirkt. Die ätherischen Öle können der Dampfdusche direkt vor Ort zugesetzt werden oder über Duftstoffpumpen oder Injektoren, die in das System integriert sind, verteilt werden.

Wie man “Dampf macht”

  • Dampfen Sie auf nüchternen Magen: Essen Sie mindestens eine Stunde vor der Dampfdusche nichts mehr. Die Hitze wirkt sich auf den Kreislauf und die Verdauung aus.
  • Hydratisieren Sie sich: Sie werden schwitzen – das ist ja auch das Ziel. Trinken Sie vor und nach dem Dampfbad viel Wasser. Es ist auch völlig in Ordnung, während des Dampfbadens Wasser zu trinken.
  • Duschen Sie zuerst: Wenn Sie Ihre Haut vor dem Dampfbad von Schmutz, Ölen, Lotionen und Make-up befreien, kann der Dampf seine Wirkung noch besser entfalten.
  • Schwitzen Sie: Baden Sie 10–20 Minuten im Dampf, bis Sie am ganzen Körper schwitzen.
  • Duschen Sie noch einmal: Duschen Sie nach dem Dampfbad mit einer kühlen Spülung.

Nützliches Video: ✅ Die Besten Durchlauferhitzer Test 2021 – (Top 5)


Ähnliche Beiträge

Duo-Steppbett Test 2021: Die besten 5 Duo-Steppbetten im Vergleich

Die besten Duo-Steppbetten im Vergleich

[pricingtable id='5032'] Wählen Sie die besten Duo-Steppbetten[modalsurvey id="749177699" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Duo-Steppbetten [survey_answers id="749177699" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="749177699" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="749177699" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="749177699" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="749177699"…

Energiesparlampen Test 2021: Die besten 5 Energiesparlampen im Vergleich

Die besten Energiesparlampen im Vergleich

[pricingtable id='5254'] Wählen Sie die besten Energiesparlampen [modalsurvey id="2134379929" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Energiesparlampen [survey_answers id="2134379929" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="2134379929" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="2134379929" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="2134379929" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Kleiderbügel Test 2021: Die besten 5 Kleiderbügel im Vergleich

[pricingtable id='5814'] Wählen Sie die besten Kleiderbügel [modalsurvey id="974222712" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Kleiderbügel [survey_answers id="974222712" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="974222712" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="974222712" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="974222712" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Handstaubsauger-mit-Kabel Test 2021: Die besten 5 Handstaubsauger mit Kabel im Vergleich

[pricingtable id='5453'] Wählen Sie die besten Handstaubsauger mit Kabel [modalsurvey id="687520726" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Handstaubsauger mit Kabel [survey_answers id="687520726" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="687520726" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="687520726" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="687520726" qid="1"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.