Hauswasserstation Test 2021: Die besten 5 Hauswasserstationen im Vergleich
Hauswasserstation Test 2021: Die besten 5 Hauswasserstationen im Vergleich
5 / 1 Bewertung(en)
Buderus
Buderus
17.9 x 20 x 42 cm
Kunststoff
Mit Manometer
JUDO GUBi
JUDO
55 x 20 x 12 cm
Schneller Einbau
Vordruck bis 16 bar
Honeywell
Honeywell
29.6 x 13 x 8 cm
Vordruck Max. 16,0 bar
Manometer 6 bar
BWT
BWT
‎40.6 x 19.2 x 9 cm
Memory-Ring
Hochleistungsrückspülung
Judo GUBI-E
Judo GUBI-E
Einbaulänge: 195 mm
Mit Druckminderer
Rückspülanzeige

Wählen Sie die besten Hauswasserstationen

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Hauswasserstationen

20 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

15.00% der Benutzer wählten Buderus, 5.00% JUDO GUBi, 60.00% Honeywell, 15.00% BWT und 5.00% Judo GUBI-E. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Hauswasserstationen mögen wie ein kleines, unwichtiges Detail im großen Ganzen erscheinen. Diese Geräte können jedoch über die Wasserqualität und den Wasserfluss in Ihrem Haus entscheiden. Alle Informationen, die Sie über Hauswasserstationen wissen müssen, wurden in einem leicht zu lesenden Artikel zusammengestellt, der die häufigsten Fragen beantwortet. Außerdem finden Sie hier Produktbewertungen und nützliche Tipps!

Buderus Logafix Fine Mesh Combination 1: Wasserfilter von Honeywell

Der Buderus Logafix Fine Mesh Combination 1 Wasserfilter ist eine gute Wahl für alle, die einen einfach zu bedienenden und effektiven Rückspülfilter suchen.

Dieser Filter wird in wenigen Einzelteilen geliefert, die leicht zu installieren sind. Die Maschen sind austauschbar und können durch Maschen mit unterschiedlichen Maschenweiten ersetzt werden.

Auch dieses Wasserfiltersystem entspricht den aktuellen DIN-/DVGW-Normen und ist damit eine gute Wahl für jeden Haushalt. Außerdem ist der Verschmutzungsgrad durch das spezielle Sichtfenster ersichtlich, so dass man leicht den Überblick behält, wann es Zeit für eine Filterreinigung ist.

Vorteile
  • Buderus Rückspülfilter;
  • Lieferung in wenigen Einzelteilen;
  • Maschenweite von 100 Mikrometern;
  • leicht regulierbarer Druck;
  • austauschbar mit Geweben unterschiedlicher Maschenweite;
  • entspricht den aktuellen DIN / DVGW-Normen;
  • ohne Demontage aus der Rohrleitung durchführbar
  • einfacher Austausch des Behälters und des Filterelements;
  • Einbau des Behälters nach unten;
  • kann gut in feuchten Kellern eingesetzt werden;
  • Einbau in horizontale und vertikale Rohrleitungsabschnitte;
  • Wasserdruckregler – 1,5-6 bar;
  • hergestellt aus Kunststoff;
  • der Verschmutzungsgrad kann durch das Fenster gesehen werden.

Nachteile
  • zusätzliche Anschlüsse nicht enthalten;
  • der blaue Deckel löst sich bei der kleinsten Berührung.


JUDO GUBi Hauswasserstation 1 Zoll (DN25)

Sie suchen nach einer einfachen und effizienten Möglichkeit, Ihr Wasserfiltersystem sauber zu halten? Dann ist die JUDO GUBi Domestic Water Station 1 Inch (DN25) genau das Richtige für Sie.

Dieser hochwertige Rückspülfilter verfügt über eine Druckregulierung, Siebeinsätze aus Edelstahl, Einbaudrehflansch, Bajonettanschluss für Wasser bis 30 °C.
Mit dem speziellen Glasfenster lässt sich der Verschmutzungsgrad gut erkennen. Außerdem verfügt er über einen Vordruck bis 16 bar und einen einstellbaren Druck zwischen 1,5 und 6 bar – damit ist er perfekt für den Einsatz in allen Durchflussrichtungen.

Und dank des patentierten Quickset-E-Systems lässt er sich in wenigen Minuten mit einem Schraubendreher montieren. Also, warten Sie nicht länger – bestellen Sie Ihre JUDO Wasserstation und genießen Sie frisches und sauberes Wasser!

Vorteile
  • Rückspülfilter;
  • mit Druckregler;
  • Siebeinsätze aus rostfreiem Stahl;
  • Einbaudrehflansch;
  • mit Bajonettanschluss für Wasser bis zu 30 °C;
  • der Verschmutzungsgrad ist sichtbar;
  • Vordruck bis zu 16 bar;
  • einstellbarer Druck zwischen 1,5 und 6 bar;
  • kann in allen Durchflussrichtungen eingebaut werden;
  • Rückspülung ohne Unterbrechung der Wasserversorgung;
  • das Glas innen;
  • mit patentiertem Quickset-E;
  • mit Schraubanschluss.

Nachteile
  • mit Kunststoffgewinde;
  • nur für den Hausgebrauch.


Honeywell Rückspülfilter MiniPlus-FK, FK06

Dieses Gerät wurde speziell für eine zuverlässige und effektive Wasserreinigung entwickelt. Der Honeywell Rückspülfilter MiniPlus-FK ist ein handliches kleines Gerät, das mit einem Druckregler und einem Manometer ausgestattet ist, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Er ist mit Gewindedüsen für eine einfache Installation ausgestattet. Er ist aus langlebigem Messing gefertigt und verfügt über eine Vorreinigungsstufe, die mechanische Verunreinigungen wie Sand, Rost und Hanf beseitigt.

Außerdem schützt er Ihre Sanitäranlagen und Haushaltsgeräte vor Schäden, die durch undichte Stellen oder Wasserhämmer verursacht werden. Verzichten Sie also keinen Tag mehr auf einen dieser unverzichtbaren Filter – bestellen Sie ihn noch heute!

Vorteile
  • Lieferung mit Druckregler und Manometer;
  • AA-Design: mit Gewindedüsen;
  • max. Eingangsdruck von 16 bar.
  • Hinterdruck von 1,5 bis 6 bar;
  • Manometer mit 6 bar;
  • aus Messing;
  • Vorreinigung;
  • reinigt von mechanischen Verunreinigungen;
  • regelt den Arbeitsdruck am Ausgang;
  • schützt Sanitäranlagen und Haushaltsgeräte;
  • wirksam gegen Sandkörner, Rost, Hanf;
  • schützt vor Wasserhämmern;
  • schützt vor Leckagen;
  • konzipiert für den Einbau in engen Räumen.

Nachteile
  • nur horizontaler Einbau;
  • erfordert professionelle Montage.


BWT Aquaquick HWS, Rückspülwasserfilter

BWT Aquaquick HWS ist eine schnelle und einfache Hauswasserstation, die Ihre Rohrsysteme vor Schmutzpartikeln schützt und Korrosion verhindert.

Mit ihren kompakten Einbaumaßen passt sie in jedes Haus, und die Zwei-Phasen-Rückspültechnik sorgt für eine effiziente Reinigung Ihres Filters.

Die langlebige Konstruktion aus rostfreiem Stahl ist für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Der Hydro-Shield-Modulanschluss schützt Ihr System vor hohen Druckschwankungen und wird mit einem Druckregler geliefert, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Vorteile
  • schnelle Hauswasserstation;
  • mit drehbarem Anschlussmodul;
  • schützt Rohrleitungssysteme vor Schmutzpartikeln
  • verhindert Korrosion;
  • kompakte Einbaumaße;
  • 2-Phasen-Rückspültechnik;
  • aus rostfreiem Stahl;
  • langlebige Konstruktion;
  • Hydro-Shield-Modul-Anschluss;
  • mit Druckregler;
  • wird mit einem Gegendruckmanometer geliefert.

Nachteile
  • Schweres Gewicht;
  • raue Flanschflächen.


Judo GUBI-E 1-Zoll-Rückspül-Schutzfilter

Der Judo GUBI-E 1-Zoll-Rückspül-Schutzfilter ist perfekt für Ihre Hauswasserstation! Dieser Filter verfügt über einen Druckregler und einen Rückspülschutz, um Ihr Wasser sauber und fließend zu halten.

Mit Edelstahleinsätzen und einer Rückspülanzeige können Sie sicher sein, dass Ihr Filter richtig funktioniert. Und dank des eingebauten Drehflansches kann er in allen Durchflussrichtungen installiert werden. Der einstellbare Druck zwischen 1,5 und 6 bar ermöglicht den Einsatz bei jeder Wasserversorgung.

Die Rückspülbarkeit ohne Unterbrechung der Wasserversorgung bedeutet, dass Sie den Filter problemlos warten können. Und dank QuickSet-E ist die Installation ein Kinderspiel. Mit Bajonett- und Schraubanschlüssen funktioniert dieser Filter bei mittleren Wassertemperaturen bis zu 30°C.

Vorteile
  • Hauswasserstation-Filter;
  • mit Druckregler;
  • Rückspülschutzfilter;
  • mit Edelstahleinsätzen;
  • mit Rückspülanzeige;
  • Einbaudrehflansch;
  • einstellbarer Überdruck zwischen 1,5 und 6 bar;
  • in allen Durchflussrichtungen einbaubar;
  • rückspülbar ohne Unterbrechung der Wasserzufuhr;
  • QuickSet-E;
  • mit Bajonett- und Schraubanschlüssen;
  • mittlere Wassertemperatur bis zu 30°C.

Nachteile
  • Schweres Gewicht;
  • nur für den Hausgebrauch.


Hauswasserstation-Kaufberatung

Was ist ein Wasserfiltersystem für den Hausgebrauch?

Ein Hauswasserfiltersystem dient dazu, das Wasser in Ihrem Haus zu filtern und zu reinigen. Dies ist eine gute Option für alle, die nicht an das öffentliche Wassernetz angeschlossen sind oder eine alternative Quelle für sauberes Wasser suchen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Hauswasseranlagen, und jede hat ihre Vor- und Nachteile. Das Wichtigste ist, das System zu wählen, das für Ihr Haus und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Im Allgemeinen haben diese Systeme eine kompakte Bauweise und bestehen aus einem Filtertank, einer Pumpe, Filtern, einem Druckregler und einem Manometer. Filteranlagen für den Hausgebrauch sind eine gute Wahl für jeden, der eine alternative Quelle für sauberes Wasser haben möchte. Sie sind einfach zu bedienen und können in wenigen Minuten installiert werden.

Es gibt viele verschiedene Arten von Hauswasseranlagen, daher ist es wichtig, diejenige zu wählen, die für Ihr Haus und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Das Wichtigste ist, ein System zu finden, das in Ihr Budget passt und Ihre speziellen Anforderungen erfüllt.

Hier sind einige der gängigsten Typen von Hauswasserfiltersystemen:

  • Das Standardsystem: Es ist die gängigste Art der Hauswasseranlage. Es hat eine kompakte Bauweise und besteht aus einem Filtertank, einer Pumpe, Filtern, einem Druckregler und einem Manometer.
  • Umkehrosmose-Systeme (RO): Bei Umkehrosmoseanlagen wird das Wasser unter Druck durch halbdurchlässige Membranen gepresst, die Verunreinigungen wie Schwermetalle oder Bakterien herausfiltern und so reines Trinkwasser erzeugen. Diese Option bietet qualitativ hochwertiges, gefiltertes Wasser, kann aber aufgrund der zusätzlichen Kosten für den Austausch der Filter mit der Zeit teuer werden.
  • Alkalische Ionisator-Wasserfiltersysteme: Diese Art von System nutzt fortschrittliche Technologie in Kombination mit Mineralien in der exklusiven Kartusche, um Ihnen gesundes, alkalisches, ionisiertes Wasser zu liefern, das reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Eigenschaften ist.
  • Ultraviolett (UV)-Systeme: Sie verwenden ultraviolettes Licht, um Mikroorganismen wie Bakterien und Viren im Wasser zu zerstören, so dass es ohne Chemikalien oder Strom sicher zum Trinken oder Kochen ist. Es handelt sich um eine kosteneffektive Lösung, die qualitativ hochwertiges sauberes Wasser bietet, aber aufgrund ihrer sperrigen Bauweise und der verwendeten Materialien mehr Platz benötigt als andere Optionen.

Worauf ist beim Kauf eines Wasserfiltersystems zu achten?

Wenn Sie ein Wasserfiltersystem kaufen möchten, müssen Sie die Größe Ihrer Familie und den täglichen Wasserverbrauch berücksichtigen. Außerdem sollten Sie entscheiden, welche Art von Filtersystem Sie wünschen. Es gibt viele verschiedene Arten von Filtern auf dem Markt, von Kannen bis hin zu Ganzhaussystemen.

Sie sollten auch die Kosten für Ersatzfilter berücksichtigen und prüfen, ob diese in Ihrer Region leicht erhältlich sind. Bei einigen Filtern ist eine spezielle Bestellung erforderlich, wenn die Filter aufgebraucht sind. Andere haben wiederverwendbare Filter, die nur alle paar Monate oder Jahre ausgetauscht werden müssen.

Schließlich sollten Sie auch über die Benutzerfreundlichkeit nachdenken. Wie oft möchten Sie den Filter wechseln müssen? Ist die Installation schwierig? Wie viel Wartung ist erforderlich? All diese Faktoren können sich darauf auswirken, welches Wasserfiltersystem für Ihr Haus am besten geeignet ist.

Zweck einer Wasserstation

Eine Wasserstation ist eine großartige Ergänzung für jedes Haus. Manche Leute haben sie sogar in ihren Wohnungen oder Büros, um dort zu trinken und zu kochen. Man findet sie auch im Freien, entweder auf dem Deck eines Bootes, auf einem Campingplatz nach einem langen Wandertag oder beim Grillen vor einem großen Fußballspiel mit Freunden.

Sie eignen sich gut für Partys, weil man nicht ständig Krüge mit eiskaltem Wasser aus dem Haus holen muss, wenn jemand eins braucht. Es spart Zeit und Ärger, wenn jeder Zugang zu sauberem, gefiltertem Wasser direkt vor der Hintertür hat! Es gibt viele verschiedene Arten von Stationen, je nachdem, welchen Zweck sie erfüllen sollen: Campingdusche, Wasserhahnmontage am Waschbecken oder einfach eine normale Station zum Auffüllen von Wasserflaschen.

Unabhängige Zertifizierungen von Wasserfiltern für den Hausgebrauch

Im Gegenteil, einige Unternehmen bieten einfach Wasserfilter an, die überhaupt nicht zertifiziert sind. Sie verweisen zwar darauf, dass sie das Produkt auf die Entfernung bestimmter Verunreinigungen getestet haben, sind aber weder gesetzlich noch von unabhängigen Organisationen dazu verpflichtet und können ihre Behauptungen nicht mit einer unabhängigen Zertifizierung durch Dritte belegen.

Wie können Sie feststellen, ob ein Unternehmen wirklich hochwertige Produkte anbietet? Eine Möglichkeit besteht darin, auf Zertifizierungen von verschiedenen Organisationen wie WQA (Water Quality Association), NSF International, CSA (Canadian Standards Association) und anderen zu achten. Diese Gremien legen Standards fest, was bei der Produktion getan werden muss, um eine Zertifizierung zu erhalten, wie z. B. BPA-freie Komponenten, anstatt einfach nur “BPA-frei” auf die Verpackung zu schreiben, was nichts zu bedeuten hat.

Wenn es um Wasserfilter geht, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass das Produkt, das Sie kaufen, von einer seriösen und unabhängigen Organisation unterstützt wird.

Wasserfilter mit NSF-Zertifizierung wurden von dieser unabhängigen Organisation getestet und zertifiziert, um bestimmte Leistungsstandards in Bezug auf die Reduzierung von Verunreinigungen in Ihrem Trinkwasser zu erfüllen. Das bedeutet, dass das Unternehmen bereits von einer neutralen Stelle geprüft und zugelassen wurde, falls mit Ihrem Filter etwas passiert und Sie einen Garantieanspruch geltend machen müssen.

Das WQA-Gold-Siegel ist die prestigeträchtigste Zertifizierung, die ein Wasserfilter erhalten kann. Es wird nur an Produkte vergeben, die von der WQA unabhängig anhand von mehr als 400 Leistungskriterien getestet und zertifiziert wurden.

Diese CSA-Zertifizierung ist spezifisch für Kanada und stellt sicher, dass die Produkte die Anforderungen von CSA B651 erfüllen, den nationalen Normen für Trinkwasseraufbereitungssysteme in Kanada.

NSF International ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die Produkte für die öffentliche Gesundheit und Sicherheit testet und zertifiziert. Sie verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in diesem Bereich und legt strenge Normen für Wasserfilter fest. Wenn Sie das NSF-Zeichen auf einem Produkt sehen, können Sie darauf vertrauen, dass es nach diesen Standards getestet und zertifiziert wurde.

Kapazität von Wasserfiltern

Je nach Ihren spezifischen Bedürfnissen sollten Sie sich die Kapazität eines Wasserfiltersystems ansehen. Die Kapazität gibt im Wesentlichen an, wie viele Liter pro Tag von dem jeweiligen Gerät gefiltert werden können. Wenn Sie eine große Familie haben, hält das Gerät möglicherweise nicht so lange wie bei einer Person, die nur ein oder zwei Personen in ihrem Haus leben.

Einige Unternehmen bieten billigere Optionen an, die jedoch Verunreinigungen nicht besonders gut herausfiltern und stattdessen billige Materialien wie Kohlenstoff verwenden, der nicht annähernd so gut zur Filterung von Krankheitserregern wie Bakterien und Viren geeignet ist. Außerdem müssen die Filter aufgrund der schlechten Leistung häufig gewechselt werden. Wenn Sie also bei diesen Anbietern kaufen, achten Sie darauf, dass sie ein gutes Rückgaberecht haben! Diese Systeme eignen sich gut für Wohnmobile, Boote, Campingduschen usw., da Sie das Wasser nicht trinken und es durch andere Verfahren wie Umkehrosmose oder Abkochen gefiltert wird.

Wenn Sie ein gutes System für Ihr Haus suchen, sollten Sie sich nach Systemen umsehen, die über mehrstufige Filter verfügen, um eine bessere Leistung bei der Beseitigung von Bakterien, Protozoen-Zysten, Chlorgeschmack und -geruch, Pestiziden, pharmazeutischen Metallen und anderen Verunreinigungen zu gewährleisten. Wenn Sie sich für ein teureres Modell entscheiden, vergewissern Sie sich, dass es eine Art Garantie gibt, da sie im Voraus mehr kosten! Es wäre schrecklich, wenn nach nur einem Jahr Benutzung etwas schief gehen würde.

Ersatz-Filter

Einige Marken halten länger als andere, je nachdem, wie oft der Filter ausgetauscht werden muss und welche Arten von Verunreinigungen in Ihrer Wasserquelle vorhanden sind; einige Systeme müssen häufiger gewechselt werden, z. B. solche, die Fluorid oder Arsen entfernen.

Deshalb ist es sehr hilfreich, diese Zahlen vor dem Kauf zu kennen! Es wäre schrecklich, so viel Geld auszugeben, nur um später festzustellen, dass Sie die Filter alle paar Monate austauschen müssen, weil sie nicht den Industriestandards entsprechen. Sie sollten nach Filtern suchen, die die geringste Menge an Verunreinigungen entfernen und eine lange Garantiezeit haben.

Die in diesen Systemen am häufigsten verwendeten Filtertypen sind Aktivkohle, Sedimentfilter und Umkehrosmose-Membranen (RO). Aktivkohlefilter sind eine der besten Optionen, da sie Bakterien, Zysten, Pestizide, Blei und andere Verunreinigungen aus dem Trinkwasser entfernen, ohne dass sie häufig gewechselt werden müssen, wie es bei einigen Filtern auf der Basis von Umkehrosmose-Membranen der Fall ist. Sedimentfilter reduzieren Rost, Chlorgeschmack und -geruch sowie Schmutzpartikel, die sich auf Oberflächen wie Duschen ablagern können.

Arten von Wasserfiltersystemen

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Arten von Wasserfiltersystemen, die Sie kaufen können, aber die gängigsten für Ganzhausfilter sind Untertischfilter oder Point-of-Entry (POE). Sie sollten auch das Whole-Home-System, Wasserhahnaufsätze, Kannen und Arbeitsplattenfilter in Betracht ziehen.

Vor-Ort-Eingang (POE)

Diese POE-Modelle werden direkt an das Rohrleitungssystem Ihres Hauses angeschlossen und filtern das gesamte Wasser, das in das System gelangt. Sie werden in der Regel unter der Spüle in der Küche oder im Hauswirtschaftsraum mit einem flexiblen Schlauch angeschlossen, so dass sie leicht zugänglich sind, falls einmal ein Problem auftauchen sollte. Sie nehmen zwar etwas Platz unter der Spüle in Anspruch, aber dieser Typ bietet maximalen Schutz vor Verunreinigungen, die sich an jedem Wasserhahn im Haus befinden – es könnte sich also lohnen!

Untertischmodelle bieten gefiltertes Trinkwasser an fast jedem Wasserhahn im ganzen Haus, während Point-of-Use-Systeme (POU) eher auf einen oder zwei bestimmte Wasserhähne beschränkt sind. Tischmodelle werden direkt auf der Theke aufgestellt und an einen einzigen Wasserhahn angeschlossen; sie eignen sich gut für Menschen, die gefiltertes Wasser haben möchten, ohne dass es zusätzlichen Platz unter dem Waschbecken beansprucht.

Krugfilter schließlich sind wahrscheinlich die beliebteste Art von POU-Systemen. Sie funktionieren, indem sie das Wasser filtern, während Sie es in den Krug gießen. Der Nachteil ist, dass Sie warten müssen, bis der Krug voll ist, bevor Sie trinken können, was eine Weile dauern kann, wenn Sie ihn zum Kochen oder Putzen verwenden. Und da das gesamte Wasser im Krug gefiltert wird, gibt es keine Möglichkeit, übrig gebliebenes sauberes Wasser aufzubewahren, so dass Sie es entweder ganz trinken oder verschwenden müssen!

Whole-Home-System-Wasserfilter

Ein System für das ganze Haus wird an die Hauptwasserleitung angeschlossen und filtert das gesamte Wasser, das in Ihr Haus gelangt – nicht nur das, das aus den Wasserhähnen kommt. Dies ist eine gute Option, wenn Sie sicherstellen möchten, dass das gesamte Wasser in Ihrem Haus gefiltert wird, einschließlich Duschen, Bäder und sogar Waschmaschinen. Einige Systeme verfügen auch über spezielle Funktionen wie zusätzliche Fluoridentfernung oder Chlorreduzierung für diejenigen, die besonders empfindlich auf diese Schadstoffe reagieren.

Die Ganzhaus-Wasserfilter bestehen in der Regel aus zwei Teilen: einem Filterkopf, der an die Hauptwasserleitung angeschlossen wird, und einer austauschbaren Kartusche, die sich im Inneren des Kopfes befindet. Sie wissen, wann es an der Zeit ist, die Patrone zu wechseln, denn das System erinnert Sie daran oder schaltet sogar das Wasser ab, bis Sie es tun!

Untertisch-Wasserfilter

Diese Untertischsysteme filtern das Wasser, bevor es in Ihre Wohnung gelangt, und werden in der Regel an einen speziellen Wasserhahn oder eine Brause angeschlossen. Sie eignen sich hervorragend für gefiltertes Trinkwasser, aber sie schützen Sie kaum vor Verunreinigungen im ganzen Haus. Diese Art von System ist auch teurer als andere, es sei denn, Sie wollen gefiltertes Leitungswasser nur zum Kochen verwenden, dann ist es das nicht wert!

Das Beste an diesen Filtern ist, dass sie nicht installiert werden müssen – sie werden einfach direkt an den vorhandenen Wasserhahn angeschlossen, und schon können Sie loslegen, ohne dass ein zusätzliches Gerät kostbaren Platz auf der Theke blockiert! Und da die meisten Modelle mit einer eigenen Flaschenfüllstation ausgestattet sind, brauchen Sie nur den Wasserhahn aufzudrehen, um sauberes, ungefiltertes Wasser zu trinken.

Aufsätze für den Wasserhahn

Diese Wasserhahnaufsätze sind eine gute Option für alle, die ihr Wasser filtern möchten, ohne ein zusätzliches Gerät installieren zu müssen. Sie werden direkt auf den vorhandenen Wasserhahn in Küche oder Bad geschraubt und liefern gefiltertes Trinkwasser direkt aus dem Hahn. Diese Filter haben in der Regel eine Lebensdauer von etwa sechs Monaten. Achten Sie also auf das Verfallsdatum und tauschen Sie sie bei Bedarf aus!

Da diese Aufsätze direkt auf den Wasserhahn aufgesetzt werden, können sie hilfreich sein, wenn Sie nach einer vorübergehenden Lösung suchen oder gefiltertes Wasser ausprobieren möchten, bevor Sie eine größere Investition tätigen. Und da sie Ihren aktuellen Wasserhahn verwenden, brauchen Sie sich keine Gedanken über die Kompatibilität zu machen – sie funktionieren mit fast jedem Typ!

Krüge und Spender

Der Krugfilter ist wahrscheinlich die beliebteste Art von POU-Systemen, vor allem weil sie erschwinglich und einfach zu bedienen sind. Diese Filter gibt es in verschiedenen Größen, aber alle funktionieren, indem sie das Wasser filtern, während Sie es in den Krug selbst einfüllen. Der Nachteil ist, dass das gesamte Wasser gefiltert wird und es keine Möglichkeit gibt, übrig gebliebenes sauberes Wasser aufzubewahren, so dass Sie es entweder trinken oder verschwenden müssen!

Außerdem kann ein ganzer Behälter mit verunreinigtem Wasser ziemlich gefährlich sein, wenn jemand versehentlich den Krug umstößt, was für Familien mit kleinen Kindern nicht ideal ist!

Einige Modelle enthalten auch Spenderkannen, an denen Sie Ihren neuen Wasserhahnaufsatz befestigen können – diese sind für vielbeschäftigte Küchen gedacht, die viel gefiltertes Wasser auf Knopfdruck benötigen!

Countertop-Wasserfilter

Diese Filter sind ideal für alle, die gefiltertes Wasser wünschen, aber keinen zusätzlichen Platz auf ihrer Theke haben. Sie werden direkt auf den Tresen gestellt und nutzen die Schwerkraft, um das Wasser zu filtern, während es das System durchläuft. Und da sie über einen eingebauten Wasserhahn verfügen, können Sie problemlos Krüge auffüllen oder sie sogar zum Zähneputzen verwenden!

Aufsatzsysteme haben in der Regel eine geringere Kapazität als andere Typen, sind aber eine gute Wahl, wenn Sie nur gelegentlich gefiltertes Wasser benötigen. Und da keine Installation erforderlich ist, sind sie auch eine gute Wahl für Mieter oder alle, die keine Änderungen an ihren Wasserleitungen vornehmen dürfen!

Pflege und Wartung von Filtern für Hauswasseranlagen

Das erste, was Sie über Hauswassersysteme wissen sollten, ist, dass es einige Wartungspunkte gibt, auf die Sie achten sollten. Wie bei den meisten Geräten ist es wichtig, diese nicht zu vernachlässigen, da sie sonst später zu Problemen führen könnten. Stellen Sie sich Ihr System wie ein Auto vor – wenn Sie es nicht richtig pflegen, was nützt dann seine ganze Kraft?

Die Filter in Ihrem System sollten alle sechs Monate ausgetauscht werden, und es ist eine gute Idee, sie im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass sie nicht verstopft werden. Wenn das Wasser anfängt, seltsam zu schmecken oder zu riechen, ist das in der Regel ein Zeichen dafür, dass die Filter gewechselt werden müssen. Sie können Ersatzfilter in den meisten Baumärkten oder online kaufen.

Außerdem sollten Sie Ihr System regelmäßig entkalken – etwa einmal im Jahr sollte das genügen. Dadurch werden alle Kalkablagerungen entfernt, die die Wasserqualität beeinträchtigen und im Laufe der Zeit sogar Ihre Geräte beschädigen können. Es gibt verschiedene Produkte zum Entkalken; lesen Sie vor der Anwendung unbedingt die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Wasserfiltersysteme entfernen die meisten Verunreinigungen?

Die drei wichtigsten Arten von Wasserfiltersystemen sind Kohlefilter, Umkehrosmosefilter und UV-Licht-Sterilisatoren. Jedes System hat seine Vor- und Nachteile in Bezug auf die Schadstoffe, die es entfernt.

Entfernt ein Wasserfiltersystem Bakterien?

Die meisten Wasserfiltersysteme entfernen Bakterien, aber einige sind effektiver als andere. UV-Licht-Sterilisatoren sind am effektivsten bei der Entfernung von Bakterien. Aktivkohlefilter und Umkehrosmosefilter entfernen ebenfalls Bakterien, allerdings in geringerem Maße als UV-Licht-Entkeimungsanlagen.

Kann man jede Art von Wasser filtern?

Wasserfiltersysteme können Verunreinigungen aus den meisten Wassertypen entfernen, einschließlich Leitungswasser und Brunnenwasser. Salz- oder Brackwasser kann jedoch nicht in Trinkwasser umgewandelt werden.

Können Wasserfiltersysteme Fluorid entfernen?

Viele Wasserfiltersysteme entfernen Fluorid, manche aber auch nicht. UV-Licht-Sterilisatoren und Umkehrosmosefilter entfernen Fluorid am effektivsten aus dem Leitungswasser.

Wie lange halten Wasserfilter?

Die Lebensdauer eines Wasserfilters hängt von der Art des Filters und davon ab, wie oft er benutzt wird. Filter, die seltener benutzt werden, wie Kohlefilter oder UV-Licht-Sterilisatoren, halten tendenziell länger als solche, die häufiger benutzt werden, wie Umkehrosmosefilter.

Nützliches Video: Wasserfilter am Hausanschluss reinigen // Grünbeck Rückspülfilter (mit Druckminderer) Boxer RD DN25

Schlussfolgerung Absatz

Der Markt für Haushalts-Wasserfilterstationen wächst, und es gibt viele Produkte, aus denen man wählen kann. Es kann schwierig sein zu wissen, welches Produkt das beste für Ihre Bedürfnisse ist. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen einige Informationen gegeben hat, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen werden. Vor dem Kauf sollten Sie überlegen, welche Art von Wasserfiltersystem Sie benötigen. Es gibt viele verschiedene Arten von Wasserfiltersystemen, daher sollten Sie dasjenige auswählen, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie sollten sich auch überlegen, wie viel Wasser Sie täglich filtern müssen. Dies wird Ihnen helfen, die Größe der Station zu bestimmen, die Sie benötigen.


Ähnliche Beiträge

Laminatpflege Test 2021: Die besten 5 Laminatpflege im Vergleich

[pricingtable id='6008'] Wählen Sie die besten Laminatpflege[modalsurvey id="1533647997" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Laminatpflege [survey_answers id="1533647997" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1533647997" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1533647997" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1533647997" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="1533647997"…

Badewannenmatte Test 2021: Die besten 5 Badewannenmatten im Vergleich

[pricingtable id='4455'] Wählen Sie die besten Badewannenmatten [modalsurvey id="28650119" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Badewannenmatten [survey_answers id="28650119" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="28650119" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="28650119" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="28650119" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

LED-Duschkopf Test 2021: Die besten 5 LED-Duschköpfe im Vergleich

[pricingtable id='6085'] Wählen Sie die besten LED-Duschköpfe [modalsurvey id="2113060065" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten LED-Duschköpfe [survey_answers id="2113060065" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="2113060065" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="2113060065" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="2113060065" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Doppelrollo Test 2021: Die besten 5 Doppelrollos im Vergleich

Die besten Doppelrollos im Vergleich

[pricingtable id='5002'] Wählen Sie die besten Doppelrollos [modalsurvey id="710067061" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Doppelrollos [survey_answers id="710067061" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="710067061" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="710067061" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="710067061" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.